Sie sind hier: Aktuelles » 

Aktuelles

Secondhand-Shop des Roten Kreuzes

Eröffnung: In der ehemaligen Bäckerei Henkel in Reinheim werden bald Kleider verkauft

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Kreisverband Dieburg, wird in Reinheim in der Darmstädter Straße 5 (ehemalige Bäckerei Henkel) einen Secondhand-Shop mit gebrauchter Kleidung für Damen, Herren und Kinder, Schuhen, Haushaltswäsche und Accessoires eröffnen. Die laut DRK gut erhaltene Kleidung stammt aus Spenden und soll „für einen kleinen und fairen Preis“ abgegeben werden, wie es in einer Mitteilung heißt. Zum Sortieren und Auszeichnen werden noch ehrenamtliche Helfer gesucht. Die Erlöse aus dem Kleiderladen kommen gemeinnützigen sozialen Projekten zugute, die der DRK-Kreisverband in der Region anbietet.
Wer Kleidung, Schuhe und Haushaltswäsche spenden möchte, kann dies ab 19. Februar an jedem Samstag von 10 bis 13 Uhr tun. An diesen Samstagen gibt es vorerst keinen Verkauf. Unterwäsche und Erstausstattung für Säuglinge, verschmutzte, zerrissene oder schon sehr alte, zum Wiederverkauf nicht mehr geeignete Kleidung sollte aber wie bisher in Altkleidercontainern entsorgt werden, heißt es weiter.
Wer Interesse an ehrenamtlicher Mitarbeit hat, kann zum Infoabend am Donnerstag (17.) um 18 Uhr in den Kleiderladen kommen oder sich an den Kreisverband Dieburg, Jens Schwarz, 06071 96370, jens.schwarz@kv-dieburg.drk.de wenden.

6. April 2011 00:00 Uhr. Alter: 7 Jahre

zum Seitenanfang