Sie sind hier: Aktuelles » 

Aktuelles

Kohlenmonoxid-Warner für DRK-Voraushelfer

Die Gefahr ist geruch- und farblos.

Kohlenmonoxid, das nach den Erkenntnissen von immer mehr Experten in gut gedämmten Wohnungen mit Feuerstätten vorkommen kann, ruft bei Menschen Übelkeit und Sinnesstörungen hervor. Im Extremfall kann es auch eine lebensbedrohliche Atemstörung hervorrufen. Auch bei solchen Notfällen können die Voraushelfer-Teams des DRK Kreisverbandes Dieburg die ersteintreffenden Helfer sein. Um auf alle Risiken vorbereitet zu sein, hat der DRK-Kreisverband seine Voraushelfer-Teams nun mit Kohlenmonoxid-Warner ausgestattet. Diese geben bei der Überschreitung einer gewissen Konzetration des Gases Alarm und warnen die Einatzkräfte vor der unsichtbaren Gefahr. Insgesamt hat das DRK 22 dieser pro Stück 100-Euro-teuren Warner für seine Ehrenamtlichen angeschafft. Der Kreisvorstand möchte sich bei allen Förderermitgliedern und Spendern bedanken, dank deren langjährigen Unterstützung auch diese Anschaffung getätigt werden konnte.

19. Dezember 2012 20:00 Uhr. Alter: 5 Jahre

zum Seitenanfang