Sie sind hier: Aktuelles » 

Aktuelles

Ein großes Dankeschön an die aktiven Helfer in Babenhausen

Im Rahmen der Weihnachtsfeier des Ortsvereins Babenhausen wurden am 21.12.2013 die aktiven Helfer des DRK für ihr Engagement und ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Viele strahlende Gesichter bei der Ehrung

Übergabe der Digitalfungeräte (v.l.n.r. Bernd Quambusch, Manfred Koch, Helmut Fendt, Sebastian Hulitz)

In erster Linie wurde an diesem denkwürdigen Tag den engagierten Helfern des DRK Babenhausens, welche sich vor allem durch die großartige Mitarbeit bei der hiesigen Rettungshundestaffel auszeichnet, von ganzem Herzen gedankt.

Geehrt wurden (Gruppenfoto v.l.n.r.) Manfred Koch (10 Jahre), Diana Prinz (10 Jahre), Gabriele Prinz (5 Jahre), Nicole MacRall (5 Jahre), Manuela Schmerker (10 Jahre), Alexandra Breitenbach (5 Jahre), Judith Grön (20 Jahre), Helmut Fendt (40 Jahre), Kerstin Hans (20 Jahre) und Heinz-Jürgen Schmerker (10 Jahre).

Im Namen der Präsidentin des DRK Landesverbandes Hessen, Frau Hannelore Rönsch, wurde dem Ortsvereinsvorsitzenden, Herrn Helmut Fendt, die Urkunde für die langjährige Mitgliedschaft von 40 Jahren im Deutschen Roten Kreuz überreicht.

Die Rettungshundestaffel stellt einen elementaren Bestandteil des Hilfeleistungssystems im Kreisverband Dieburg dar. Mit ihren vielen Helfern, die teilweise auch weite Strecken auf sich nehmen um ihr Ehrenamt auszuüben, deckt die Rettungshundestaffel ein weitläufiges Einsatzgebiet ab. Dieses umfasst ganz Südhessen und reicht bis hin zu den naheliegenden Gebieten der angrenzenden Bundesländer.  

Um diese Aufgabe künftig noch besser erfüllen zu können wurden der Rettungshundestaffel sechs neue GPS-Tracker von der Kreisbereitschaftsleitung übergeben. Mit diesen Geräten ist es möglich, die Bewegungen der Suchhunde mittels Satellitensignal aufzuzeichnen und auszuwerten, um eine optimale Abdeckung des Suchgebietes zu gewährleisten.

21. Dezember 2013 21:00 Uhr. Alter: 5 Jahre

zum Seitenanfang