Sie sind hier: Aktuelles » 

Aktuelles

Dieburger Einsatzkräfte im Hochwassereinsatz in Sachsen-Anhalt

Am Freitag, den 14.06.2013, sind Einsatzkräfte der Ortsvereine Dieburg, Eppertshausen und Schaafheim für die DRK Landesverstärkung Hessen in den Hochwassereinsatz nach Sachsen-Anhalt, Landkreis Stendal, entsendet worden und vergangene Nacht vom 18.06. auf den 19.06.2013 zurückgekehrt.

Einsatzkräfte beim Hochwassereinsatz in Havelberg (v. l. n. r. Ariane Wolf, Marcel Braun, Jan Maaß, Markus Brechtel und Wolfgang Weber)

Fünf Einsatzkräfte der Ortsvereine Dieburg, Eppertshausen und Schaafheim unterstützten unter der Führung des Zugführers Markus Brechtel den Hochwassereinsatz in Havelberg (Sachsen-Anhalt).

Die durch den DRK Landesverband Hessen geführte Notunterkunft hat unter anderem die Aufgabe der Verpflegungsherstellung zu etwa 1.200 Portionen pro Mahlzeit. So waren die Dieburger Kräfte im Schadensgebiet mit der Herstellung von Verpflegungspaketen sowie Kochen auf dem speziellen Küchencontainer der Landesverstärkung und der Essensausgabe direkt betraut.

In der vergangenen Nacht vom 18.06. auf den 19.06.2013 kehrten die Einsatzkräfte nun wieder in ihre Heimat zurück und wurden vor Ort vom Einsatzstab des DRK Kreisverbands Dieburg empfangen. Nach der notwendigen Nachbereitung des Einsatzes wurden die Helfer in den verdienten Feierabend entlassen. Trotz der späten Stunde und der sichtlichen Erschöpfung der Kräfte wurde ein gemeinsames Ausklingen bei Speis und Trank gerne wahrgenommen.

Der Kreisverband Dieburg bedankt sich auch hier ganz herzlich in aller Form bei den Einsatzkräften Markus Brechtel, Ariane Wolf, Jan Maaß, Marcel Braun und Wolfgang Weber für ihren intensiven und unermüdlichen Einsatz für die Betroffenen der Hochwasserlage in Sachsen-Anhalt.

 

19. Juni 2013 23:55 Uhr. Alter: 5 Jahre

zum Seitenanfang