Sie sind hier: Aktuelles » 

Aktuelles

Einsatz im Rahmen der Flüchtlingshilfe

Der DRK Kreisverband Dieburg wirkt im Katastrophenschutz in den beiden Betreuungszügen des Landkreises Damstadt-Dieburg mit

Im Rahmen der Flüchtlingshilfe wurden hierzu auch unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte zur Unterstützung in den Darmstädter Notunterkünften rund um die Uhr im Schichtdient in der Zeit vom 21.09.15 – 26.09.15 eingesetzt. Auf dem Bild sehen wir Einsatzkräfte aus der Basisgruppe Kreisverband und den Ortsvereinen Dieburg, Gross-Zimmern und Eppertshausen, die nach Herauslösung der Katastrophenschutzzüge den vorerst letzten Einsatztag der DRK-Kräfte aus dem Dieburger Land in der Notunterkunft Alsfelder Str. bestritten.

Von links Michel Schilling KV Basisgruppe/OV Eppertshausen, Clemens Reichelt KV Basisgruppe/OV Eppertshausen, Markus Brechtel KV FührungsgruppeOV Dieburg, Markus Krieb OV Gr-Zimmern, Jan Maass KV Führungsgruppe, Jakob Probst KV Basisgruppe/OV Eppertshausen, vorn knieend Heiko Half OV Dieburg, Andreas Brechtel OV Dieburg, Isabelle Sattig OV Dieburg. Mit auf dem Bild das jüngste Mitglied der V Basisgruppe, Christof Schilling, der seinen Bruder in den Einsatz verabschiedet.

Der Kreisverbandsvorstand bedankt sich bei allen Einsatzkräften des DRK Kreisverbandes Dieburg eV für die schnelle und unentgeltiche Hilfe zur Minderung des Loses der Flüchtlinge sowie den Arbeitgebern für das grosse Verständnis und die Freistellung vieler Mitarbeiter für den Dienst am Nächsten .

26. September 2015 19:21 Uhr. Alter: 3 Jahre

zum Seitenanfang