Sie sind hier: Aktuelles » 

Aktuelles

Ausbildungscamp Edersee 2016

Gestürzte Spaziergängerin oberhalb der Uferstraße, genauer Einsatzort unklar“, lautete die Meldung, die bei den Bergwacht Einsatzkräften am vergangenen Wochenende bei ihrem Ausbildungscamp am Edersee einging.

Umgehend begannen die Einsatzkräfte mit der Suche nach der gestürzten Spaziergängerin. Nach wenigen Minuten wurde sie gefunden oberhalb eines brüchigen Abhangs. Der versorgende Rettungssanitäter stellte fest, dass die Frau starke Schmerzen in ihrem rechten Knie hat und nicht mehr weiter laufen kann. Ein liegender Transport war erforderlich. Die Einsatzkräfte entschieden sich für ein Abseilen durch den steilen Abhang zur Uferstraße, wo ein wartender Rettungswagen die Frau dann übernehmen konnte. Ein Retter begleitete die im Schleifkorb liegende Frau während des Abseilens direkt am Korb und sorgte für einen möglichst schonenden Transport.

So sah eines von vielen Szenarien aus, die vom 29. bis 31. Juli 2016 von den Einsatzkräften der Bergwacht Darmstadt Dieburg im Rahmen des alljährlichen Ausbildungscamp am Edersee geübt wurden. Ziel des Ausbildungswochenendes war es einsatztaktische Verfahren zu trainieren und Rettungstechniken weiter zu verfeinern. In den diversen Szenarien wurden fiktiv verunglückte Personen durch Ablassen oder Aufziehen in steilen Waldstücken gerettet oder auch mit Hilfe von Seilbahnen, die über breitere Ausläufe des Edersee gespannt wurden. Nach den auch manchmal anstrengenden Übungen am Tage stand abends die Kameradschaft im Vordergrund beim gemeinsamen Grillen, Schwimmen im See und Plauschen am Lagerfeuer.

Das Wochenende war sehr lehrreich und es konnten einige Abläufe bei komplexen Einsatzszenarien optimiert werden.

Bericht & Fotos: Bergwacht Darmstadt-Dieburg

31. Juli 2016 20:00 Uhr. Alter: 1 Jahre

zum Seitenanfang