Sie sind hier: Ehrenamt / Fahrzeuge / Sanitätsfahrzeuge / Krankentransportwagen, Notfall-KTW Typ B

Krankentransportwagen, Notfall-KTW Typ B

Quelle BBK
  • Standort: DRK Ortsverein Dorndiel
  • Rufname: Rotkreuz Darmstadt-Dieburg 10-93-1
  • Baujahr:  2010
  • Leistung: 120 KW
  • zulässiges Gesamt-Gewicht: 3,88 t
  • Länge: 5,91 m
  • Sitzplätze: 3 (bis 4)
  • Liegeplätze: 1 (bis 2)
  • Typ: Mercedes-Benz Sprinter
  • Aufbauhersteller: WAS

Einsatzzweck

  • bundeseigenes Zivilschutzfahrzeug zum Transport und zur Behandlung von bis zu zwei Patienten als Notfall-KTW Typ B der medizinischen Task Force 37 Landkreis Darmstadt-Dieburg/Stadt Darmstadt
  • Zivilschutz-/Katastrophenschutzeinsätze
  • Sanitätsdienste

Ausrüstung

  • 4m-BOS-Fahrzeugfunkgerät (analog)
  • 2m-BOS-Handfunkgerät (analog)
  • TETRA-BOS-Handfunkgerät (digital)
  • Stollenwerk-Fahrtrage mit Kinderrückhaltesystem
  • Stollenwerk-Trage
  • Tragestuhl
  • 2 Tragetücher
  • Vakuummatratze
  • Heiztruhe mit Infusionen
  • medizinischer Sauerstoff
  • Notfall-Arztrucksack
  • Kindernotfallkoffer
  • Verbandkasten für Feuerwehrfahrzeuge
  • Automatischer externer Defibrilator ZOLL AED Plus
  • Absaugpumpe ACCUVAC Rescue
  • Handlampe SEB8 L
  • technische Ausrüstung/Bordwerkzeug für den Katastropheneinsatz
  • Mobilfunkgerät – Digital
  • 4m-BOS-Funkgerät (analog)
  • TETRA-BOS-Fahrzeugfunkgerät (digital)
  • TETRA-BOS-Handfunkgerät (digital)
  • Sondersignalanlage
  • 230V-Einspeisung/Verteilung

Das Fahrzeug wurde im Jahre 2010 durch den Bund als Fahrzeug der MTF37 zur Verfügung gestellt und zur verbandseigenen Nutzung zur Verfügung gestellt.

Weitere Abbildungen

Quelle BBK