Sie sind hier: Mitglieder / SEPA

DRK-Mitgliedsbeitrag mit SEPA

Mit SEPA, dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum, wurden neue, europaweit einheitliche Verfahren für den bargeldlosen Zahlungsverkehr (Überweisungen, Lastschriften) eingeführt.

Diese Umstellung betrifft auch die Lastschrifteinzüge der Mitgliedsbeiträge der Mitglieder des DRK Kreisverbandes Dieburg e.V. Diese werden dann künftig im SEPA-Basis-Lastschriftmandant durchgeführt.


Was bedeutet dies für Sie als Mitglied:

An der Höhe Ihres Mitgliedsbeitrags ändert sich durch SEPA selbstverständlich nichts.

An den Terminen unserer Lastschriften ändert sich nichts (jährlich, quartals- oder monatsweise).

Aus der bisher gewohnten Lastschrift, die Sie auf Ihrem Kontoauszug mit "Lastschrift" erkannten,
wird nun

- eine erstmalige bzw. einmalige SEPA-Erstlastschrift
- dann folgen sog. SEPA-Folgelastschriften


Wie wir Sie informieren:

Wir informieren Sie mit einer 1-Cent-Überweisung auf Ihr Konto über die Umstellung auf das neue SEPA-Verfahren. Aus dem Verwendungszweck dieser Überweisung können Sie entnehmen: 

- Information, dass wir künftig das SEPA-Lastschriftverfahren anwenden
- Nennung Ihrer sog. Mandatsreferenznummer (= Ihrer Mitgliedsnummer)
- Nennung unserer SEPA Gläubiger-Identifikationsnummer


Wenn Sie Fragen haben:

Bei Fragen zu Ihrer DRK-Mitgliedschaft im Zusammenhang mit dem neuen SEPA-Lastschriftverfahren stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Hier finden Sie den Link zur SEPA-Information unserer Hausbank, der Sparkasse Dieburg